>> zum Quickie >> Bilderspaziergang um den See
Lesezeichen setzen




Wandern im Chiemgau

Wandern


Blick von der Gscheurer Wand in Unterwössen
in das Achental zum Chiemsee

Der Chiemgau ist eine der führenden Tourismus-Regionen Bayerns, der überdies eines der größten und am besten ausgebauten Radwander- und Wandergebiete Deutschlands besitzt. Der Wössner See liegt mitten in diesem Wandergebiet. Mehrere, der gut ausgeschilderten Wanderwege, sind von ihm aus bequem zu erreichen.

Hier schlängeln sich schöne Wanderpfade hinauf zu gemütlichen Almen (z.B. Agergschwendt Alm, 1040m; Jochbergalmen, Rechenbergalm, Chiemhauser Alm, Röthelmoosalmen) und Berggasthöfen (wie dem Hochgernhaus, der Enzian-Hütte), wo Wanderer von der Sennerin mit Milch, Speck und Käse aber oft auch mit selbstgemachten Kuchen verwöhnt werden. Wer hoch hinaus will, der erobert einen der Chiemgauer Hausberge wie unseren Hochgern (1.744m), besucht die Schnappenkirche hoch am Berg (1.100m), erwandert den Hochplattengipfel oder macht eine Tour auf den Geigelstein, den Blumenberg des Chiemgaus mit seinem Gipfelnaturschutzgebiet. Eine unglaubliche Blumenvielfalt und Tierwelt mit Murmeltieren und Auerhahn erwartet Sie dort. Eine Bergbahn hilft hinauf. Oder Sie tragen sich bei herrlicher Fernsicht ins Gipfelbuch der Gipfel ein.

Bergbahnen

  • Hochfelln-Seilbahn in Bergen
  • Hochplattenbahn in Marquartstein
  • Geigelsteinbahn in Schleching-Ettenhausen,
  • Kampenwandbahn in Aschau,
  • Rauschbergbahn in Ruhpolding.

Aktuelles Wanderwetter

Das aktuelle Wanderwetter in Bayern erfahren Sie hier:

>> Wanderwetter in Bayern

 

Wandern im Tal

Doch es gibt auch Alternativen zum Bergwandern, die so schön sind, dass Sie die unbedingt auch einmal versuchen sollten. Wandern Sie genussvoll entlang der Strandbäder auf dem Chiemseeuferweg und genießen Sie herrliche Aussichten über die Wasserfläche auf das einzigartige Bergpanorama. Im Achental und vor dem Chiemsee, aber auch nördlich von Staudach zum Chiemsee hin breiten sich Moorflächen (bayerisch: Filze) aus. Diese können Sie auf den vielen gut beschilderten Wanderwegen sicher betreten. Eine beinahe unwirkliche Landschaft mit je nach Jahreszeit völlig außergewöhnlichen Pflanzenfarben wird Sie dort verzaubern.

Als wahre Naturparadiese entpuppen sich auch die Auwälder entlang der Tiroler Ache bis hinein in das geschützte Delta in den Chiemsee. Viele Aussichtspunkte, oft mit professionellen, kostenlosen Fernrohren ausgestattet, bieten Aussicht auf eine abwechslungsreiche Tierwelt.
nun

Schöne Wanderungen

Zwei schöne Wanderungen von vielen seien Ihnen beispielhaft empfohlen.

>> zu den Wandertouren

Ein Wanderziel ist jedenfalls auch den Weg wert!

>> Wanderziel Taubensee

Wanderbücher und Literatur

 

 

Wanderkarten

 

 

 

 

 

 

 

Danke fürs Lesen.

Haben Sie Anregungen, Ideen oder Kritik an www.woessner-see.de?
Dann schreiben Sie mir info@woessner-see.de

 

Lesezeichen setzen

Startseite Aktuelles Zum See Anfahrt Kontakt Unterkunft links Kleingedrucktes
Wössner See im Winter
Zaehlmarke VGWort