Füttern der Enten verboten
>> zum Quickie >> Bilderspaziergang um den See

 

 

freibad

Das Freibad des wössner Sees im Hochsommer

Das Freibad des Wössner Sees ist wirklich frei, denn es kostet keinen Eintritt. Es ist am Ostufer gelegen und bietet eine große, gepflegte Liegewiese, teilweise von altem, hohem Baumbestand abgeschattet.

In der Uferzone des Wössner Sees gibt es einen Planschbereich für die Kleinen. Die Nichtschwimmerzone ist abgesteckt mit einer Begrenzung aus großen Steinen.

Das Freibad ist nicht durch Bademeister oder Rettungsschwimmer überwacht.

Das Baden und Schwimmen geschieht auf eigene Gefahr!

 

 

 

 

 

 

 

Freibad mit Hochgern im Hintergrund

Eine besondere Attraktion sind die ausrangierten Surfbretter, die auf dem See schwimmen. Ein Holzfloß macht den Kindern besondere Gaudi.

Eine neue Attraktion ist die Doppelwasserrutsche, die – so hat der Versuch bei der Einweihung ergeben – durchaus Platz für zwei miteinander rutschende Gemeinderäte bietet.

 

 

 

 

Am Wössner See - Zeit für einander, Ferien, Ruhe, Ausspannen & Relaxen!

Wenn am Abend die Kinder den Wössner See verlassen, kehrt Ruhe ein.

Bei schlechtem Wetter bieten eine ganze Reihe von Hallen- und Erlebnisbädern in der Region den Wasserspaß. Das nächste ist in unserer Nachbargemeinde Reit im Winkl gelegen (11,5 km vom See entfernt und mit dem Bus zu erreichen).

Startseite Aktuelles Zum See Anfahrt Kontakt Unterkunft links Kleingedrucktes
Wössner See im Winter
Zaehlmarke VGWort