>> zum Quickie

Wanderung zur Feldlahnalm

Ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie ist eine Tageswanderung vom Wössner See in Unterwössen in Bayern zur Feldlahnalm.
(Sind die Kinder noch zu klein, verkürzen Sie die Wanderung, indem Sie den Hammerergraben in Oberwössen im Ortsteil Brem hinauf bis zum Wanderparkplatz fahren und von da aus starten.)

 

 

 

 

Wandererlohn: der Wanderweg!

Vom Wössner See geht es hinter dem Seestüberl, ein kurzes Stück zum Waldrand hinauf, wo man auf einen quer verlaufenden Waldweg trifft. Dort wendet man sich rechts und wandert in Richtung Oberwössen. Über einen kurzen knackigen Anstieg gewinnen Sie Höhe und wandern dann oben am Hang auf einem gepflegten, gesplitteten Wanderweg am Bach entlang.

 

Der Wanderweg vom Wössner See nach Oberwössen-Brem für Wanderer jeden Alters

 

Zwischendurch gewinnen Sie wunderbare Ausblicke auf das Bachbett unten im Tal.

Es geht hinauf in Richtung Oberwössen über den Campingplatz Litzelau zum Hammerergraben, wobei Sie der Beschilderung folgen. Dort treten Sie nach einem schönen Wanderweg am Wanderparkplatz am Ende der Straße Hammerergraben aus dem Wald.

Schöner Ausblick für den Wanderer

 

Wandern im Hammerergraben für Wanderer jeden AltersJetzt wissen Sie, ob es im Wald noch sehr feucht ist. Dann sollten Sie leider den Weg über den Forstweg hinauf zur Feldlahnalm nehmen. Auch wenn Sie sich nicht sicher oder nicht in Form fühlen, können Sie gern diese Alternative wählen.

Alle anderen mit festem Schuhwerk und noch Mumm in den Knochen, wandern den Hammerergraben hinauf, ein kleines Abenteuer für jung und alt, wie man auf dem Bild sieht.

Kinder finden den Weg abwechslungsreich. An vielen Stellen am Bach kommt man gut ans Ufer, so dass sich oft eine Rast lohnt, während der die Kinder am Wasser spielen können.

>> zurück

Wandererlohn: die Feldlahnalm!

Die Feldlahnalmin Unterwössen im Chiemgau in Bayern. Der Lohn all der Mühe ist eine ruhige stille Alm, die Feldlahnalm, Dort erwarten Sie kräftige, deftige Brotzeiten, kalte Getränken, ein Bier oder Wein. Genießen Sie die Sonne auf der Terrasse, während die Kinder mit den freilaufenden Ziegen spielen oder die Esel auf der Weide mit Gras füttern.

 

 

 

 

 

 

 

Brotzeit, Kaffee und Kuchen auf der Feldlahnalm

Hier treffen Sie auch Oma und Opa wieder, wenn die den Forstweg genommen haben sollten. Nehmen Sie sich Zeit für eine "Gemischte Brotzeit" oder die Spezialität: "Kaspressknödel". Ein Stück Kuchen und einen Kaffee gibt es auch.

 

 

 

 

 

 

>> zurück

Der Rechen zu Beginn des hammerer Graben

Für den Rückweg gibt es Alternativen. Fragen Sie die Leute von der Alm.

 

 

 

 

 

 

 

 



Aber Vorsicht!

Manchmal trügt die Alm-Idylle.

Trügerische Alm-Idylle

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Startseite Aktuelles Zum See Anfahrt Kontakt Unterkunft links Kleingedrucktes

Also ich habe einmal versucht die Route nachzuzeichnen. Aber bitte bitte. In der zugrundeliegenden Google-Karte, sind Wanderwege nicht eingezeichnet. Die Satellitendarstellung läßt den Wanderweg wegen der vielen Bäume auch nicht zweifelsfrei erkennen.
Diese Route ist daher nur eine Überblickroute und nicht zuverlässig. Insbesondere kann sie nicht Grundlage für eine GPS-Route sein. Sie soll Ihnen nur einen Überblick verschaffen, den Sie dann an ihrer eigenen Karte nachvollziehen sollten.

 

 

 

Ich kann keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Route übernehmen!

Wössner See im Winter
Zaehlmarke VGWort