>> zum Quickie >> Bilderspaziergang um den Badesee in Unterwössen



Unterwössen im Achental,
im Chiemgau, Bayern

Der Wössner See liegt in Unterwössen, einer kleinen bayerischen Gemeinde im Chiemgau, Bayern. Unterwössen besteht aus zwei Ortsteilen: Unterwössen und Oberwössen.

Unterwössen vom Geigelstein aus gesehen
Das Achental vom Geigelstein aus gesehen.
Unterwössen liegt in der Bildmitte unter dem Gipfel des Hochgerns,
dem Unterwössner Hausberg.

Unterwössen ist ein Luftkurort, der seinen besonderen Reiz einerseits aus dem weiten Achental zieht, andererseits aus den hohen Bergen, den Ausläufern der Chiemgauer Alpen, die Unterwössen umgeben.

Die Gemeinde Unterwössen liegt in einem Seitental des Achentals, dem Wössner Tal. Der mitten durch den Ort fließende wössner Bach ist zu der längsten Kneipstrecke ausgebaut. Am nördlichen Ortsausgang von Unterwössen mündet der Wössner Bach in die Tiroler Ache.

Unterwössen ist weltweit bekannt durch die Deutsche Alpensegelflugschule Unterwössen, die DASSU.

 

Startseite Aktuelles Zum See Anfahrt Kontakt Unterkunft links Kleingedrucktes
Wössner See im Winter